World Aids Day

Heute ist es wieder so weit.

reich und arm treffen sich um gegen Aids zu appelieren.

auch gut nötig. erschrecken hoch sind auch dieses jahr wieder die infektionszahlen hier in Europa. Nein nicht immer noch sonder erschreckender weise sind sie seit 2000 jetzt nahezu verdoppelt.

"In den 44 Ländern, die kontinuierlich Daten meldeten, sei die Zahl der Neuinfektionen mit dem Aidserreger HIV von 21 787 im Jahr 2000 auf 41 949 im vergangenen Jahr gestiegen. Zur Europa-Region der WHO gehören 53 Länder, darunter auch die Staaten der ehemaligen Sowjetunion. Unter anderem aus Russland, Österreich, Italien und Monaco lagen der WHO keine vollständigen Daten vor."

Deutschland liegt hierbei im guten Mittelfeld,jedoch auch hier ein starker anstieg an bekannten fällen.

 

Was fehlt also noch? noch mehr aufklärung?...bekommen wir doch tag täglich zu hören wie es laufen kann, schule fernsehn überall ist das thema sexualität und folgen greifbar nah.

Anfangen sollte man da wo es Unwissende en masse gibt. Wie sieht es aus mit den entwicklungsländern?

Wie denkt ihr darüber? haben die deutschen es sich selbst zu verschulden, und wie sollte man weiter handeln?

 

1.12.08 15:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen